Wiener Börse startet etwas leichter - ATX minus 0,18 Prozent

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Montag mit etwas schwächerer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Montag mit etwas schwächerer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.322,53 Zählern um 5,95 Punkte oder 0,18 Prozent unter dem Freitag-Schluss (3.328,48). Bisher wurden 177.283 (Vortag: 119.254) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Auch das europäischen Umfeld zeigte sich zu Handelsbeginn einheitlich im roten Bereich. Belastend wirkten die negativen Asien-Vorgaben sowie der anziehende Euro-Kurs. Unter den Einzelwerten mussten OMV ein Minus von 0,70 Prozent verbuchen und Polytec kamen nach den klaren Freitagsgewinnen um 0,65 Prozent zurück. Hingegen zogen Wolford bei dünnen Umsätzen um 2,84 Prozent an.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA068 2017-11-27/09:22

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren