Wiener Börse (Eröffnung) - ATX am Vormittag knapp behauptet

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Montagvormittag mit knapp behaupteter Tendenz präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.326,...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Montagvormittag mit knapp behaupteter Tendenz präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.326,44 Punkten nach 3.328,48 Einheiten am Freitag errechnet, das ist ein Minus von 2,04 Punkten bzw. 0,06 Prozent.

Das europäische Umfeld zeigte sich nach etwas schwächerem Beginn ebenfalls noch ohne klare Richtung. Belastend wirkte zu Wochenbeginn vor allem der anhaltend starke Euro. Aber auch auf die negativen Vorgaben von den Asien-Börsen wurde verwiesen.

Die Meldungslage zu den heimischen Unternehmen blieb noch sehr dünn. Auch von den heutigen Konjunkturdaten werden keine stärkeren Impulse erwartet. Auf der Agenda finden sich Daten zur italienischen Wirtschaftsstimmung, zum US-Häusermarkt sowie zur Stimmung in der Region Dallas.

Ein Branchenvergleich in Europa zeigte Banken und Versicherer unter den größeren Gewinnern. Die heimischen Branchenvertreter tendierten hingegen uneinheitlich.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

So zogen Raiffeisen um 0,91 Prozent auf 29,94 Euro an, während Erste Group 0,43 Prozent auf 36,75 Euro verloren. Aktien der Bawag tendierten mit plus 0,13 Prozent auf 41,91 Euro nur wenig verändert.

Bei den Versicherern lagen Vienna Insurance Group mit minus 0,10 Prozent auf 24,83 Euro knapp im roten Bereich. UNIQA gewannen hingegen geringfügig um 0,13 Prozent auf 8,63 Euro.

Schwächer tendierten zu Wochenbeginn Flughafen Wien und sanken 1,58 Prozent auf 33,70 Euro. OMV lagen 0,76 Prozent tiefer bei 51,09 Euro und Wienerberger gaben um 0,47 Prozent auf 19,18 Euro nach.

Der ATX Prime notierte bei 1.680,59 Zählern und damit um 0,04 Prozent oder 0,7 Punkte tiefer. Im prime market zeigten sich 19 Titel mit höheren Kursen, 13 mit tieferen und fünf unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 373.461 (Vortag: 230.582) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 8,47 (6,27) Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA091 2017-11-27/10:02


Kommentieren