Shell baut mit deutschen Autobauern E-Ladenetz auf

Wien/London (APA) - Der Erdölriese Shell stattet vorerst 80 Autobahntankstellen in zehn Ländern, darunter Österreich, mit Schnellladestadtio...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien/London (APA) - Der Erdölriese Shell stattet vorerst 80 Autobahntankstellen in zehn Ländern, darunter Österreich, mit Schnellladestadtionen für E-Autos aus. Als Partner hat sich Shell Ionity ausgewählt, ein Joint Venture von BMW, Daimler, Ford und VW. Auch die OMV stattet Tankstellen mit Ionity-Stromladestellen aus. E-Autos sollen damit in 5 bis 8 Minuten aufgeladen werden können.

~ ISIN GB00B03MLX29 WEB http://www.shell.com/ ~ APA097 2017-11-27/10:10


Kommentieren