Plus

Sölder Gemeinderat stimmt für Laufhaus

Der Sölder Gemeinderat befasste sich mit einem Ansuchen für ein Laufhaus. Eine Kartensteuer auf Tabledance lehnte das Gremium ab.

  • Artikel
  • Diskussion
© Ploder

Von Thomas Ploder

Sölden — Tabledance stellt derzeit das einzige offizielle und öffentliche Erotikangebot in Sölden dar. Wobei die Mitglieder des Gemeinderates weitergehende, allerdings unbewiesene, illegale Aktivitäten, die nichts mit diesen bestehenden Lokalen zu tun haben, grundsätzlich nicht ausschließen wollten. „Sölden hat 18.000 Gästebetten", erklärte dazu BM Ernst Schöpf in der letzten Gemeinderatssitzung, „und es kann nicht unsere Aufgabe sein, Nachschau zu halten, wer mit wem im Bett liegt und warum."


Kommentieren


Schlagworte