US-Rentenmarkt zur Eröffnung etwas höher

New York (APA/dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen sind am Montag in den langen Laufzeiten mit leichten Kursgewinnen in die neue Hande...

  • Artikel
  • Diskussion

New York (APA/dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen sind am Montag in den langen Laufzeiten mit leichten Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Am Markt wurde die etwas stärkere Nachfrage nach Sicherheit mit der verhaltenen Stimmung an den internationalen Aktienmärkten begründet.

Ansonsten war von einem ruhigen Handelsauftakt die Rede. Konjunkturdaten werden erst im weiteren Handelsverlauf veröffentlicht. Es stehen Daten vom Häusermarkt an.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 16/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,75 Prozent. Fünfjährige Anleihen stagnierten auf 99 22/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,07 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papier stiegen um 3/32 Punkte auf 99 8/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,33 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 8/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,75 Prozent.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren