Fußball: Sassuolo feuerte Trainer Bucchi nach nur 15 Spielen

Sassuolo (APA/Reuters) - Nach dem AC Milan hat am Montag noch ein weiterer Verein aus der italienischen Fußball-Serie-A seinen Trainer gefeu...

  • Artikel
  • Diskussion

Sassuolo (APA/Reuters) - Nach dem AC Milan hat am Montag noch ein weiterer Verein aus der italienischen Fußball-Serie-A seinen Trainer gefeuert: Der Tabellen-16. US Sassuolo trennte sich nach nur 15 Pflichtspielen von Cristian Bucci, der es nur auf vier Siege gebracht hatte. Dem 40-Jährigen folgt der 53-jährige Giuseppe Iachini, der zuletzt im Vorjahr Udinese Calcio betreut hatte.

Nach Cagliari, Genoa, Benevento, Udinese und Milan ist Sassuolo der bereits sechste Serie-A-Club, der in dieser Saison einen Trainerwechsel vollzogen hat.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren