US-Justiz - Drei Personen sollen Siemens-Netzwerke gehackt haben

Bangalore (APA/Reuters) - Drei Personen mit Verbindungen zu einer chinesischen Cyber-Sicherheitsfirma sollen nach US-Gerichtsunterlagen in N...

  • Artikel
  • Diskussion

Bangalore (APA/Reuters) - Drei Personen mit Verbindungen zu einer chinesischen Cyber-Sicherheitsfirma sollen nach US-Gerichtsunterlagen in Netzwerke von Siemens und anderen Firmen eingedrungen sein. Nach der am Montag veröffentlichten Anklageschrift eines Gerichts in Pittsburgh sollen die Angeklagten außerdem noch Netzwerke von Trimble und Moodys Analytics gehackt haben.

Es handle sich um Eigentümer, Mitarbeiter und Partner der Firma Guangzhou Bo Yu Information Technology Company aus dem südchinesischen Guangzhou.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren