US-Anleihen tendieren moderat höher

New York (APA/dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen haben am Montag überwiegend moderate Kursgewinne verzeichnet. Der Handel verlaufe i...

  • Artikel
  • Diskussion

New York (APA/dpa-AFX) - US-amerikanische Staatsanleihen haben am Montag überwiegend moderate Kursgewinne verzeichnet. Der Handel verlaufe in ruhigen Bahnen, hieß es.

Vom US-Immobilienmarkt gab es positive Signale. Die Verkäufe neuer Häuser waren im Oktober überraschend und auch deutlich gestiegen. Am New Yorker Aktienmarkt stiegen die Indizes zum Wochenauftakt zunächst auf Rekordhöhen, notierten zuletzt aber nur wenig verändert zum vergangenen Handelstag.

Zweijährige Anleihen stagnierten bei 99 17/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,74 Prozent. Fünfjährige Anleihen rückten um 3/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte vor und rentierten mit 2,04 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere stiegen um 5/32 Punkte auf 99 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,32 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 1/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,76 Prozent.


Kommentieren