Argentinier Pizzi neuer Coach von WM-Teilnehmer Saudi-Arabien

Riad – Juan Antonio Pizzi ist der neue Fußball-Nationaltrainer von WM-Teilnehmer Saudi-Arabien. Der 49-jährige Argentinier ersetzt seinen La...

  • Artikel
  • Diskussion

Riad – Juan Antonio Pizzi ist der neue Fußball-Nationaltrainer von WM-Teilnehmer Saudi-Arabien. Der 49-jährige Argentinier ersetzt seinen Landsmann Edgardo Bauza, der vor knapp einer Woche nach nur zwei Monaten entlassen worden war. Dies gab der saudische Verband am Dienstag bekannt. Pizzi war zuletzt Nationalcoach von Chile, verpasste aber mit dem Copa-America-Sieger die WM-Teilnahme.

Erst im September entließ Saudi-Arabien Bert van Marwijk als Teamchef. Unter dem Niederländer hatten sich die Saudis erstmals seit 2006 wieder für eine WM-Endrunde qualifiziert. Van Marwijk und die Verbandsspitze konnten sich jedoch auf keinen neuen Vertrag mehr einigen. Die WM-Gruppenphase wird am Freitag in Moskau ausgelost. (APA/Reuters)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte