Zwei Drittel der Jugendlichen in der EU verreisen im Urlaub

Brüssel (APA) - Zwei Drittel der Jugendlichen in der EU verreisen im Urlaub. Von den 15- bis 34-jährigen waren es 2015 laut jüngsten Daten v...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel (APA) - Zwei Drittel der Jugendlichen in der EU verreisen im Urlaub. Von den 15- bis 34-jährigen waren es 2015 laut jüngsten Daten von Eurostat vom Dienstag 66 Prozent. Bei den Personen ab 35 Jahren beträgt der Anteil nur 60 Prozent.

Eine länderweise Aufschlüsselung gibt es laut Eurostat noch nicht. Im EU-Durchschnitt machte jeder junge Europäer 2,6 Reisen im Jahr. Dabei machten die 15- bis 34-jährigen zu 75 Prozent ihre Urlaubsreisen im eigenen Land. Sechs Prozent reisten außerhalb der EU in Drittstaaten. Die restlichen 19 Prozent der Jugendlichen wählte sich ein anderes EU-Land als Reiseziel.

Am liebsten fuhren Touristen in der EU mit dem Auto in den Urlaub. Dabei hinken die Jungen mit 61 Prozent hinter den ab 35-jährigen mit 69 Prozent nach. Dafür benützen die 15- bis 34-jährigen häufiger die Bahn (13 Prozent). Bei den älteren waren es hier nur neun Prozent.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren