Eishockey: EBEL-Club Bozen trennte sich von Trainer Curcio

Bozen (APA) - Der HCB Südtirol, Tabellenletzter der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und sich am D...

  • Artikel
  • Diskussion

Bozen (APA) - Der HCB Südtirol, Tabellenletzter der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und sich am Dienstag von Trainer Pat Curcio getrennt. Als Nachfolger wurde der 58-jährige Finne Kai Suikkanen präsentiert. Der ehemalige NHL-Spieler hatte seinen bisher größten Erfolg als Trainer mit dem finnischen Club TPS Turku, den er in der Saison 2009/10 zum Titel führte.

Es ist der erste Trainerwechsel in der laufenden EBEL-Saison.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren