Telfs: Geldtaschen-Diebe behoben Tausende Euro beim Bankomaten

Die zwei Unbekannten hatten zuvor die Brieftasche einer 78-Jährigen aus ihrer Einkaufstasche gestohlen. Wie sie an die Pin-Codes der Bankomatkarte gelangten, ist noch unklar.

  • Artikel
Symbolfoto
© TT/Böhm

Telfs – Zwei Diebe hatten es am Dienstagabend auf die Geldtasche einer 78-jährigen in Telfs abgesehen. In einem unbeobachteten Moment griffen sie in die Einkaufstasche der Frau und stahlen daraus Brieftasche samt Inhalt.

Der nächste Weg führte die beiden Kriminellen offenbar zur nächsten Bankfiliale, wo sie in mehreren Tranchen einen hohen vierstelligen Geldbetrag behoben.

Wie es den Tätern gelungen ist, an den PIN-Code der Bankomatkarte zu gelangen, ist noch nicht geklärt. Die Frau versicherte, den Code nicht aufgeschrieben in der Geldbörse dabei gehabt zu haben.

Die beiden Unbekannten sprachen laut Opfer eine unbekannte ausländische Sprache. Einer war 1,80 Meter groß, eher korpulent und trug eine schwarze Steppjacke. Der andere war 1,65 Euro groß und hatte eine normale Statur. Die Polizei Telfs bittet um Hinweise. (TT.com)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte