Internationaler Flughafen auf Bali nimmt Betrieb in Kürze wieder auf

Bali (APA/AFP) - Der wegen der Aschewolken des Vulkans Agung geschlossene internationale Flughafen auf der indonesischen Ferieninsel Bali ni...

  • Artikel
  • Diskussion

Bali (APA/AFP) - Der wegen der Aschewolken des Vulkans Agung geschlossene internationale Flughafen auf der indonesischen Ferieninsel Bali nimmt in Kürze seinen Betrieb wieder auf. Der seit Montag geschlossene Airport in der Inselhauptstadt Denpasar werde am Mittwochnachmittag (Ortszeit) wieder öffnen, weil die Vulkanasche mittlerweile in eine andere Richtung geweht werde, sagte ein Flughafensprecher gegenüber AFP.

Wegen der Flughafensperrung hatten tausende Touristen auf Bali festgesessen. Laut Außenministerium in Wien halten sich derzeit auch rund 550 österreichische Touristen auf der indonesischen Insel auf. Der Vulkan Agung stößt seit einigen Tagen eine Rauch- und Aschewolke aus, am Montag stieg die Wolke 3.400 Meter hoch in den Himmel.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren