Fußball: Gedenken an Flugzeugunglück von Chapecoense

Chapeco (APA/AFP) - Am Jahrestag des Flugzeugabsturzes, bei dem fast die gesamte Mannschaft des brasilianischen Fußballvereins Chapecoense s...

  • Artikel
  • Diskussion

Chapeco (APA/AFP) - Am Jahrestag des Flugzeugabsturzes, bei dem fast die gesamte Mannschaft des brasilianischen Fußballvereins Chapecoense starb, hat in der Nähe der Absturzstelle eine Gedenkzeremonie stattgefunden. Zwei Armee-Hubschrauber kreisten über der kolumbianischen Kleinstadt La Union nahe Medellin und ließen Blumen auf den zentralen Platz regnen.

In der Nacht zum 29. November 2016 war der Charterflieger der bolivianischen Gesellschaft LaMia am Cerro Gordo in der Bergregion vor Medellin zerschellt. Den Absturz der Maschine mit leer geflogenen Tanks, rund 30 Kilometer vor dem Zielflughafen, überlebten nur sechs der 77 Insassen.

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren