Fußball: Unterernährte Spielerinnen: Venezuelas U20-Teamchef gefeuert

Caracas (APA/dpa) - Er beschwerte sich über Unterernährung seiner Fußballerinnen und verlor sein Amt: Der Fußballverband des von einer drama...

  • Artikel
  • Diskussion

Caracas (APA/dpa) - Er beschwerte sich über Unterernährung seiner Fußballerinnen und verlor sein Amt: Der Fußballverband des von einer dramatischen Versorgungskrise erschütterten Venezuela hat den Trainer des U20-Nationalteams der Frauen entlassen. Wie der Verband mitteilte, werde der aus Panama stammende Coach Kenneth Zseremeta sofort freigestellt.

Begründet wurde dies jedoch offiziell mit schlechten Ergebnissen in den vergangenen Spielen - Zseremeta war seit 2008 für den Verband tätig. Er hatte nach medizinischen Tests von „enormer Unterernährung“ bei einigen der Spielerinnen gesprochen.

Venezuela, das Land mit den größten Ölreserven der Welt, leidet unter der höchsten Inflation weltweit, es fehlen auch wegen eingebrochener Einnahmen aus dem Ölexport Devisen, um genug Lebensmittel und Medizin einzuführen. Bei Protesten gegen den sozialistischen Präsidenten Nicolas Maduro starben über 120 Menschen, das von der Opposition dominierte Parlament wurde entmachtet. Hunderttausende sind geflohen.


Kommentieren