Fußball: Salzburg besiegte Mattersburg nach zwei Toren 2 - Meinungen

Salzburg (APA) - Stimmen zum Spiel Salzburg - Mattersburg (2:0):...

  • Artikel
  • Diskussion

Salzburg (APA) - Stimmen zum Spiel Salzburg - Mattersburg (2:0):

Marco Rose (Salzburg-Trainer): „Ein verdienter, hart erarbeiteter Sieg. Wir hätten früher ein Tor gebraucht, meine Jungs haben aber viel probiert und viel investiert. Sie haben nicht alles richtig gemacht gegen einen sehr kompakten Gegner, der engagiert gegen den Ball gearbeitet hat. Da waren wir nicht sauber genug, und es waren auch viele technische Fehler dabei. Es war ein zähes Spiel. Mattersburg war spät gefährlich im Umschaltspiel.“ Zum späten Tor: „Das spricht für die Mentalität und Qualität der Mannschaft, und vor allem haben auch die eingewechselten Spieler gestochen.“

Gerald Baumgartner (Mattersburg-Trainer): „Ich kann meiner Mannschaft nichts vorwerfen. Sie hat gefightet, die Räume eng gemacht, auch konnten wir die Salzburger von unserem Tor weghalten. Aber ein Fehler in Salzburg ist nun einmal einer zu viel, das bestrafen sie sofort. Und sie haben auch in der zweiten Hälfte viel Qualität hinzufügen können und bis zum Schluss alles versucht, um dieses Spiel zu gewinnen. Ich gehe davon aus, dass St. Pölten zukünftig nicht alles verlieren wird, aber wir werden am Ende sicher vor ihnen sein.“

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren