Dorotheum übernimmt um 141 Mio. Euro Pfandleihegeschäft von UniCredit

Wien/Mailand (APA) - Das Dorotheum übernimmt von der italienischen Großbank UniCredit deren Pfandleihegeschäft. Bei Abschluss des Geschäfts,...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien/Mailand (APA) - Das Dorotheum übernimmt von der italienischen Großbank UniCredit deren Pfandleihegeschäft. Bei Abschluss des Geschäfts, der Mitte 2018 zu erwarten ist, sind 141 Mio. Euro fällig. Nach drei Jahren ist eine Nachzahlung von 10 Mio. Euro möglich, teilte die UniCredit am Donnerstag mit. Sie erwartet sich daraus einen Gewinnbeitrag von 100 Mio. Euro und 4 Basispunkte mehr Eigenkapital (CET 1).

Das Dorotheum werde eine neue Finanzgesellschaft aufstellen, in die das Pfandleihegeschäft der UniCredit eingebracht werde. Das Ziel sei die Expansion nach ganz Italien unter Nutzung ihrer Erfahrung in Europa. Mit diesem Schritt werde das Dorotheum der größte Anbieter in Europa, heißt es in der Aussendung der UniCredit.

~ ISIN IT0004781412 WEB http://www.dorotheum.com

https://www.unicreditgroup.eu ~ APA051 2017-11-30/08:16


Kommentieren