Osram will Jubiläums-Dividende zahlen

München (APA/Reuters) - Osram-Aktionäre können sich auf eine höhere Dividende einstellen. Man wolle für das im September abgelaufene Bilanzj...

  • Artikel
  • Diskussion

München (APA/Reuters) - Osram-Aktionäre können sich auf eine höhere Dividende einstellen. Man wolle für das im September abgelaufene Bilanzjahr 2016/2017 eine Jubiläums-Dividende von 1,11 Euro je Aktie zahlen, teilte der deutsche Lichttechnik-Konzern mit Sitz in München am Donnerstag mit. Das wäre nach einem Euro für das Vorjahr eine Erhöhung um elf Prozent.

„Damit wollen wir unsere Aktionäre nach einem Spitzenjahr an unserem Erfolg teilhaben lassen und zugleich unser 111-jähriges Markenjubiläum feiern“, sagte Osram-Chef Olaf Berlien. Er kündigte zudem an, nun auch für das laufende Geschäftsjahr eine Dividende von mindestens 1,11 Euro je Aktie anzustreben.

Ursprünglich hatte Berlien für 2016/17 eine Dividende von 1,10 Euro angekündigt. In dem im September abgelaufenen Bilanzjahr verbuchte Osram bei einem Umsatzplus von 9,1 Prozent auf 4,13 Mrd. Euro ein um Sondereffekte bereinigtes operatives Ergebnis (EBITDA) von 695 (2015/16: 652) Mio. Euro. Der Nettogewinn halbierte sich indes auf 275 Mio. Für 2017/18 plant Berlien ein EBITDA von rund 700 Mio. Euro und ein Umsatzplus von bis zu 7,5 Prozent.

~ ISIN DE000LED4000 WEB http://www.osram.de ~ APA216 2017-11-30/12:00

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren