Bei Streit um Parkplatz zuckte Wiener völlig aus - festgenommen

Wien (APA) - Die Parkplatznot in Wien-Simmering dürfte einen Mann völlig in Rage gebracht haben. Da dem 63-jährigen Mittwochmittag der Autoa...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Parkplatznot in Wien-Simmering dürfte einen Mann völlig in Rage gebracht haben. Da dem 63-jährigen Mittwochmittag der Autoabstellplatz von einer Frau weggeschnappt wurde, wollte er die 45-Jährige attackieren, die sich daraufhin aus Angst in ihrem Pkw einsperrte. Der Mann wurde festgenommen.

Die Frau alarmierte die Polizei, da sich der Mann gar nicht mehr beruhigte, gegen die Autoscheibe der 45-Jährigen schlug und diese anspuckte. Auch die Beamten konnten die Aggression des 63-Jährigen nicht mehr zügeln und nahmen ihn fest. Dabei wehrte er sich so heftig, dass zwei Beamte Abschürfungen erlitten, sagte Polizeisprecherin Irina Steirer.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren