Wienerberger kauft bis zu 1 Prozent des Kapitals zurück

Wien (APA) - Der börsennotierte Ziegelkonzern Wienerberger kauft bis zu 1,2 Mio. Aktien zurück, das entspricht 1,02 Prozent des Grundkapital...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der börsennotierte Ziegelkonzern Wienerberger kauft bis zu 1,2 Mio. Aktien zurück, das entspricht 1,02 Prozent des Grundkapitals. Der Kurs darf bis zu 30,76 Euro betragen. Verwendet werden sollen die Papiere für „gesetzlich vorgesehene Zwecke und Zwecke gemäß Ermächtigungsbeschluss der Hauptversammlung“.

~ ISIN AT0000831706 WEB http://www.wienerberger.com ~ APA319 2017-11-30/13:20


Kommentieren