Fahrerflucht nach Unfall mit Kind

Oberperfuss – Ein sechsjähriger Bub hat sich gestern früh in Oberperfuss verletzt, als er am Weg zur Schule auf einem Schutzweg von einem Au...

  • Artikel
  • Diskussion

Oberperfuss – Ein sechsjähriger Bub hat sich gestern früh in Oberperfuss verletzt, als er am Weg zur Schule auf einem Schutzweg von einem Auto angefahren wurde. Der Lenker des vermutlich weißen Pkw fuhr weiter, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Die Polizei Kematen sucht Zeugen des Unfalls. (TT)

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren