RHI: EU gibt grünes Licht für Verkäufe an Intocast

Wien (APA) - Der börsenotierte Feuerfesthersteller RHI Magnesita hat das Grüne Licht der EU-Kommission zum fusionskontrollrechtlich erforder...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der börsenotierte Feuerfesthersteller RHI Magnesita hat das Grüne Licht der EU-Kommission zum fusionskontrollrechtlich erforderlichen Verkauf von Unternehmensanteilen im Wert von 42,6 Mio. Euro an die Intocast AG. Betroffen sind, wie seit Sommer bekannt, des gesamten Dolomitgeschäfts der RHI AG im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) und das gesamte Magnesita Geschäft im EWR.

„Der Erlös aus dem Verkauf wird für eine weitere Reduktion der Nettoverschuldung des Unternehmens verwendet“, teilte RHI Magnesita am Freitag in einer Aussendung mit.

~ ISIN NL0012650360 WEB http://www.rhi-ag.com ~ APA054 2017-12-01/08:34

10x Wanderausrüstung zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren