Plus

Tirol aus nächster Nähe: Neues Zeitzeugen-Buch präsentiert

Die Serie „Zeitzeugen im Gespräch“ gibt es nicht nur live im Casino und zum Nachhören im „Trommelfell“ auf ORF Radio Tirol, sondern auch in Buchform zum Nachlesen.

  • Artikel
  • Diskussion
© Thomas Boehm / TT

Innsbruck –„Wenn man sich dazu entschließt, als Zeitzeugin Rede und Antwort zu stehen, dann macht es keinen Sinn, sich um gewisse Fragen herumzudrücken.“ Elisabeth Zanon beeindruckte auch bei der Präsentation des sechsten Zeitzeugen-Buches am Donnerstagabend im Casino Innsbruck mit Charme und entwaffnender Offenheit. Schon im Zeitzeugen-Gespräch mit Bernhard Aichner hatte sie ohne Scheu über Schönheits-OPs gesprochen, jetzt nahm die Ärztin und langjährige Gesundheits-Landesrätin zu ihrem Abschied von der politischen Bühne Stellung. Der war ja bekanntlich alles andere als harmonisch verlaufen. Im Rückblick sei sie aber gar nicht so unglücklich darüber, dass alles so passiert sei: „Drei Perioden in der Landesregierung sind genug!“


Kommentieren


Schlagworte