Zwei Wahlanfechtungen zu Kommunalwahl im Burgenland abgewiesen

Eisenstadt (APA) - Die Landeswahlbehörde im Burgenland hat einstimmig zwei Wahlanfechtungen in Kittsee und Bernstein bereffend die Kommunalw...

  • Artikel
  • Diskussion

Eisenstadt (APA) - Die Landeswahlbehörde im Burgenland hat einstimmig zwei Wahlanfechtungen in Kittsee und Bernstein bereffend die Kommunalwahl vom Oktober abgewiesen, berichtete der „Kurier“ (Burgenland-Ausgabe) am Freitag. In Kittsee hatte eine Liste den Urnengang wegen der hohen Zahl ungültiger Stimmen beeinsprucht. In Bernstein kam die Anfechtung von einer Privatperson und wurde „mangels Substanz“ abgelehnt.


Kommentieren