Parlaments-Ausweichquartier bekommt Christbaum aus Feldkirch

Wien (APA) - Auch im Ausweichquartier in der Hofburg setzt das Parlament eine langjährige Tradition fort. Kurz vor dem ersten Adventsonntag ...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Auch im Ausweichquartier in der Hofburg setzt das Parlament eine langjährige Tradition fort. Kurz vor dem ersten Adventsonntag wurde dem Hohen Haus am Freitag von der Stadt Feldkirch ein Christbaum feierlich übergeben.

Gemeinsam mit Chorkindern schmückten Nationalratspräsidentin Elisabeth Köstinger (ÖVP) und Bundesratspräsident Edgar Mayer die Tanne mit handgefertigtem Schmuck aus den Werkstätten der Diakonie. Beim anschließenden Empfang im kleinen Redoutensaal übergab der Direktor der Diakonie Michael Chalupka einen Adventkranz.

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Kommentieren