Ski alpin: Kanadierin Gagnon im Olympia-Winter mit Kreuzbandriss out

Lake Louise (APA/sda) - Für die Kanadierin Marie-Michele Gagnon ist die alpine Skisaison zu Ende. Bei ihrem schweren Sturz am Donnerstag im ...

  • Artikel
  • Diskussion

Lake Louise (APA/sda) - Für die Kanadierin Marie-Michele Gagnon ist die alpine Skisaison zu Ende. Bei ihrem schweren Sturz am Donnerstag im Abfahrtstraining in Lake Louise zog sie sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie sowie eine Luxation der linken Schulter zu. Gagnon wäre im Februar bei Olympia vor allem in der Kombination Medaillenanwärterin gewesen. Hier hält sie bei zwei Weltcupsiegen.


Kommentieren