Fußball: Sturm wahrte Chance auf Herbstmeisterschaft 2 - Meinungen

Altach (APA) - Meinungen zum Spiel Altach - Sturm Graz (1:2):...

  • Artikel
  • Diskussion

Altach (APA) - Meinungen zum Spiel Altach - Sturm Graz (1:2):

Klaus Schmidt (Altach-Trainer): „Wir haben einfach die 94 Minuten gegen Rapid noch in den Beinen gehabt, Sturm hat einen Tag länger zur Regeneration gehabt. In der zweiten Hälfte ist uns einfach der Saft ausgegangen. Nichtsdestotrotz bin ich bitter enttäuscht, und zwar darüber, dass wir die Punkte nicht heimbringen konnten, weil wir in der ersten Halbzeit richtig gut Fußball gespielt haben. In der zweiten Halbzeit waren wir aber zu passiv und haben auch körperlich abgebaut. Beide Wechsel - sowohl Zech und Grbic - waren nicht geplant, was dem Spiel nicht zuträglich war.“

Franco Foda (Sturm-Trainer): „Bis auf die ersten zehn Minuten waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Wir hatten schon in der ersten Halbzeit zwei Riesenmöglichkeiten und einen Lattenschuss. In der zweiten Halbzeit ist Altach dann sehr tief gestanden, aber wir haben es trotzdem immer wieder geschafft uns durchzuspielen, auch wenn lange Zeit der letzte Ball nicht angekommen ist.“

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren