Fußball: Bayern nutzte Leipzig-Ausrutscher 2 - Verletzte bei Dortmund

Leverkusen (APA/dpa) - Die Verletztenliste von Borussia Dortmund wird immer länger. 20-Millionen-Zugang Maximilian Philipp erlitt am Samstag...

  • Artikel
  • Diskussion

Leverkusen (APA/dpa) - Die Verletztenliste von Borussia Dortmund wird immer länger. 20-Millionen-Zugang Maximilian Philipp erlitt am Samstag im Ligaspiel gegen Bayer Leverkusen (1:1) eine schwere Knieverletzung, Mittelfeldmann Gonzalo Castro beim Rot-Foul von Leverkusens Wendell einen Bänderriss. Das Duo dürfte den Dortmundern wochenlang fehlen.

Dortmunds Manager Michael Zorc stärkte indes trotz sieben Ligaspielen ohne Sieg dem angezählten Cheftrainer den Rücken. „Wir haben keine anderen Trainer kontaktiert. Wir wollen mit Peter Bosz den Turnaround schaffen“, betonte Zorc im TV-Sender Sky.

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Kommentieren