Altmaier plädiert für 50 Prozent Frauenanteil im nächsten Kabinett

Berlin (APA/AFP) - Der deutsche Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, das nächste Kabinett zur Hälfte mit Fraue...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/AFP) - Der deutsche Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, das nächste Kabinett zur Hälfte mit Frauen zu besetzen. „Wir wollen erreichen, dass im öffentlichen Dienst Frauen 50 Prozent der Führungspositionen besetzen“, sagte Altmaier der Zeitung „Bild am Sonntag“.

Deshalb sei sinnvoll, „dass wir in der Regierung mit gutem Beispiel vorangehen, auch wenn klar ist, dass über die Bildung des Kabinetts erst ganz am Ende gesprochen wird“.

„Es gibt in der CDU viele hervorragend geeignete Frauen“, sagte der Kanzleramtsminister der Zeitung weiter. Das müsse „mehr als bisher auch sichtbar sein“, forderte Altmaier.

Im neuen Deutschen Bundestag ist der Frauenanteil freilich so niedrig wie seit knapp 20 Jahren nicht mehr. Bei der Bundestagswahl am 24. September wurden 218 Frauen und 491 Männer als Abgeordnete gewählt - ein Anteil von 30,7 Prozent.


Kommentieren