Zwölf Festnahmen bei Schwerpunktkontrollen der Polizei in Wien

Wien (APA) - Bei einer Schwerpunktaktion in der Nacht auf Samstag in den Wiener Bezirken Innere Stadt, Leopoldstadt, Landstraße, Favoriten u...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Bei einer Schwerpunktaktion in der Nacht auf Samstag in den Wiener Bezirken Innere Stadt, Leopoldstadt, Landstraße, Favoriten und Ottakring sind zwölf Personen festgenommen worden, bilanzierte die Polizei am Sonntag in einer Aussendung. Weiters kam es zu 31 Anzeigen. Sichergestellt wurden u.a. fast acht Kilogramm Cannabiskraut, sechs illegale Glücksspielautomaten und zwei Faustfeuerwaffen.

Von Freitag, 15.00 Uhr bis Samstag, 2.00 Uhr führten Beamte der Bereitschaftseinheit und der Polizeidiensthundeeinheit die Schwerpunktaktion unter der Leitung des Landeskriminalamts Wien durch, hieß es von der Polizei. Die illegalen Glücksspielautomaten wurden in einem Lokal in der Puchsbaumgasse in Favoriten sichergestellt.


Kommentieren