Indischer IT-Riese Infosys erhält neuen Chef

Mumbai (Bombay)/Neu-Delhi (APA/Reuters) - Der indische IT-Dienstleister Infosys macht den früheren Capgemini-Manager Salil S Parekh zum neue...

  • Artikel
  • Diskussion

Mumbai (Bombay)/Neu-Delhi (APA/Reuters) - Der indische IT-Dienstleister Infosys macht den früheren Capgemini-Manager Salil S Parekh zum neuen Konzernchef. Seine fünfjährige Amtszeit beginnt am 2. Jänner, teilte das Unternehmen am Wochenende mit. Parekh ist der zweite Infosys-Chef, der nicht aus der Riege der Firmengründer stammt. Sein Vorgänger Vishal Sikka, ein früherer SAP-Manager, hatte im August seinen Hut genommen.

Zuvor hatten die Firmengründer unter anderem die Gehaltserhöhungen für Sikka und andere Top-Manager kritisiert. Parekh hat seit dem Jahr 2000 für die französische Beratungsfirma Capgemini gearbeitet. Dort trug er zum Ausbau des Indiengeschäfts bei und galt einst als möglicher Nachfolger von Konzernchef Paul Hermelin.

"Kaiserschmarrndrama": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren