Exklusiv

Grenzgemeinden leiden unter den Mautflüchtlingen

Ebbs, Niederndorf und Kiefersfelden haben die Staus satt. Mit Rücksicht auf Kufstein wurde in Kiefersfelden aber eine Pförtnerampel abgelehnt.

Nicht nur in den Tiroler Grenzgemeinden, auch in Kufsteins Nachbarort Kiefersfelden (Bild) nerven die Staus die Bürger.
© Müller-Aydemir

Von Michael Mader

Kufstein, Kiefersfelden –Das Thema Ausweichverkehr hat mittlerweile auch bei Kufsteins bayerischem Nachbarn Kiefersfelden Einzug in den Gemeinderat gefunden: Bei der jüngsten Sitzung wollte die CSU-Fraktion, „dass die Gemeinde bei den zuständigen Stellen/Behörden die Installation einer Pförtnerampel auf der Staatsstraße 2089, Fahrtrichtung Deutschland, Höhe der alten Grenze, beantragt“. Das Ansinnen fand in der Sitzung aber nicht die nötige Mehrheit.


Kommentieren


Schlagworte