Pink Ribbon Aktion 2017 brachte über 600.000 Euro für die Krebshilfe

Wien (APA) - Die Pink Ribbon Partner und Unterstützer haben im Jubiläumsjahr 2017 anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Aktion insgesamt ...

Wien (APA) - Die Pink Ribbon Partner und Unterstützer haben im Jubiläumsjahr 2017 anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Aktion insgesamt 615.425 Euro für die Österreichische Krebshilfe gesammelt. Das wurde am Mittwoch per Aussendung bekannt gegeben. In diesen eineinhalb Jahrzehnten wurden von Unternehmen und Privatpersonen insgesamt 6.505.229 Millionen Euro an Spenden gesammelt.

Mit diesen Spenden konnte die Krebshilfe an die 79.000 Mal Brustkrebspatientinnen kostenlos psychoonkologisch beraten und begleiten. 920 Patientinnen erhielten zusätzlich finanzielle Unterstützung, weil sie durch die Erkrankung in finanzielle Not geraten sind. „Im Namen der Österreichischen Krebshilfe danke ich allen, die mit viel Engagement, Kreativität und Arbeitseinsatz dieses Ergebnis möglich gemacht haben,“ sagte Krebshilfe-Präsident Paul Sevelda. Die ordnungsgemäße und zweckgewidmete Verwendung der Gelder wird vom Spendengütesiegelprüfer jährlich bestätigt.

(S E R V I C E - www.pinkribbon.at, www.krebshilfe.net)


Kommentieren