Rote Kreuz Niederösterreich sucht „dringend“ Zivildiener

St. Pölten (APA) - Das Rote Kreuz Niederösterreich sucht „dringend“ Zivildiener. Laut einer Aussendung vom Mittwoch sind derzeit für den Die...

St. Pölten (APA) - Das Rote Kreuz Niederösterreich sucht „dringend“ Zivildiener. Laut einer Aussendung vom Mittwoch sind derzeit für den Dienstbeginn im April noch 74 Plätze frei. Bedarf bestehe vorwiegend im Bereich Rettungsdienst.

„Der April ist üblicherweise der am schwierigsten zu besetzende Termin“, erklärte Josef Schmoll, Präsident Rotes Kreuz Niederösterreich. „Es ist aber heuer das erste Mal der Fall, dass wir tatsächlich erst 75 Prozent der Positionen besetzen konnten. Das dürfte vor allem an den geburtsschwächeren Jahrgängen liegen, die sich nun auswirken.“

Wer sich für den Zivildienst beim Roten Kreuz Niederösterreich interessiert, kann sich unter Tel. 059144/50 754 oder pers-zdl.lvz@n.roteskreuz.at näher informieren.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren