Saturn startet in Tirol Shop ohne Kassa

Der Elektronikhändler testet seinen ersten kassalosen Shop Europas ab März im Innsbrucker Sillpark. Bezahlt wird ausschließlich per App.

© Saturn Österreich

Von Stefan Eckerieder

Innsbruck –Der Online-Händler Amazon hat erst kürzlich in Seattle den ersten kassalosen Shop eröffnet, bereits ab März wird es nun auch in Innsbruck ein Geschäft ohne Kassa geben. Der Elektronikhändler Saturn wird im Einkaufszentrum Sillpark seinen europaweit ersten Shop ohne Kassa als Pop-up-Store testen.

Im Rahmen des Pilotprojekts müssten sich Kunden des „Saturn Express“ nicht mehr an Kassen anstellen, sondern könnten das gewünschte Produkt am Regal scannen, bezahlen und im Anschluss den Markt direkt verlassen. Bezahlt wird bargeldlos mittels eigens entwickelter App in Verbindung mit gängigen Kreditkarten und dem Online-Bezahldienst PayPal, erklärt Saturn Österreich auf TT-Anfrage. Zusammen mit dem Zahlvorgang erfolgt die Deaktivierung der Diebstahlsicherung für das Produkt.

„Saturn Express“ werde ein kompakter Store sein, der von einem kleinen Team von Mitarbeitern geführt wird. Die Fachberater würden allen Kunden bei Fragen zu Produkten, Services und zum Bezahlen mittels Smartphone zur Verfügung stehen.

Nähere Details zur Shopgröße und dem Angebot wolle man erst zur Eröffnung im März präsentieren, heißt es von Unternehmensseite. Nur so viel: Mit „Saturn Express“ wolle die Elektronikkette das Interesse der Kunden am „innovativen Einkaufserlebnis mittels zeitsparender Zahlungsmöglichkeit“ testen. „Wir freuen uns darauf, demnächst diesen neuen und einzigartigen Shop in Innsbruck der Öffentlichkeit vorzustellen“, sagt Florian Gietl aus der Geschäftsführung von Saturn Österreich.

Mit der Saturn-Filiale im Kaufhaus Tyrol und „Saturn Express“ wird es vorübergehend zwei Standorte der Elektronikkette in der Innsbrucker Innenstadt geben. Wie lange der temporäre Shop im Sillpark betrieben wird, wurde nicht bekannt gegeben.

Österreichweit betreibt die Elektronikkette, die zur börsennotierten Ceconomy AG gehört, aktuell 15 Standorte.


Kommentieren


Schlagworte