Wiener Börse (Einheitswerte) - Zwei Gewinner, drei Verlierer

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch zwei Kursgewinnern drei -verlierer und a...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch zwei Kursgewinnern drei -verlierer und acht unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Frauenthal mit 2.541 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren BKS-Bank-Stämme mit plus 5,49 Prozent auf 19,20 Euro (550 Aktien) und SW Umwelttechnik mit plus 4,71 Prozent auf 8,90 Euro (200 Aktien).

Die Verlierer waren Gurktaler-Vorzüge mit minus 8,33 Prozent auf 6,60 Euro (120 Aktien), Wiener Privatbank mit minus 2,48 Prozent auf 11,80 Euro (54 Aktien) und BTV-Stämme mit minus 0,79 Prozent auf 25,20 Euro (450 Aktien).

Im mid market brachen HTI um 5,66 Prozent auf 0,75 Euro ein (23 Stück) und Sanochemia fielen um 1,08 Prozent auf 1,84 Euro (17.201 Stück). Unternehmens Invest notierten unverändert bei 22,80 Euro (100 Stück). In den übrigen Werten kam es bisher zu keiner Kursbildung.

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren