Fußball: 4 bis 6 Wochen Zwangspause für FCK-Coach Strasser

Kaiserslautern (APA) - Der deutsche Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss längere Zeit ohne Coach Jeff Strasser auskommen. Dem 43-Jä...

Kaiserslautern (APA) - Der deutsche Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern muss längere Zeit ohne Coach Jeff Strasser auskommen. Dem 43-Jährigen wurde eine Ruhepause von voraussichtlich vier bis sechs Wochen ärztlich verordnet. Bei dem Trainer waren nach zahlreichen Untersuchungen vorübergehende Herzrhythmusstörungen in Zusammenhang mit einer verschleppten Grippe festgestellt worden.

Das nachdem er in der Halbzeitpause des Auswärtsspiels beim SV Darmstadt am 24. Jänner aus gesundheitlichen Gründen in ein Krankenhaus gebracht und die Partie daraufhin abgebrochen worden war. „Das ist eine schwierige Situation für mich. Ich würde am liebsten schon heute wieder trainieren, aber ich muss auf die Ärzte hören und akzeptieren, dass dies derzeit nicht vernünftig ist“, sagte Strasser in einer Club-Aussendung.

Die Gesundheit geht klar vor. „Erfreulich ist, dass die Ärzte sehr zuversichtlich sind, dass ich nach einigen Wochen wieder vollständig genesen bin und ich nach der mir verordneten Zwangspause sicherlich meinen Weg als Trainer weitergehen werde“, so Strasser. Wie es beim abgeschlagenen Schlusslicht der zweiten Liga auf der Trainerposition weitergeht, soll laut Sportdirektor Boris Notzon „zeitnah“ entschieden werden.


Kommentieren