500 Teilnehmer bei „Kufstein24“

Kufstein – Bei der Aktion „Kufstein24“ hat sich vor Kurzem im wahrsten Sinne des Wortes der Puls der Teilnehmer erhöht: Insgesamt haben über...

Ob bei „Wing Tsun“ im Fitnesscenter oder beim Bike-Test-Areal am FH-Gelände (Bild unten) – 500 Personen informierten sich vor Ort.
© FH Kufstein Tirol

Kufstein –Bei der Aktion „Kufstein24“ hat sich vor Kurzem im wahrsten Sinne des Wortes der Puls der Teilnehmer erhöht: Insgesamt haben über 500 Personen einen ganzen Tag lang das vielfältige Sportangebot der lokalen Vereine ausprobiert, bei über 30 unterschiedlichen Programmpunkten an acht verschiedenen Veranstaltungsorten.

Das Konzept von „Kufstein24“ ist die Dauer von Mitternacht bis Mitternacht. Die Teilnehmer konnten so zu jeder Tages- und Nachtzeit ihre Energie loswerden. Das Organisationsteam, Studierende des Studiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement an der FH Kufstein Tirol, bot Sportvereinen und Sportgruppen der Stadt im Rahmen dieses Praxisprojekts eine Bühne. Gleichzeitig hat das Event dafür gesorgt, dass die Kufsteiner Bevölkerung auf das abwechslungsreiche Sportangebot der Stadt aufmerksam wurde.

© FH Kufstein Tirol

Um Punkt 0 Uhr fiel der Startschuss mit einem Mitternachtslauf. Tapfere zehn Läuferinnen und Läufer starteten in die ca. sieben Kilometer lange Runde. Frühaufsteher hatten die Möglichkeit, den Sonnenaufgang bei einer Wanderung ins Kaisertal zu genießen. Aber auch im Tal wurde den Teilnehmern allerhand geboten: von Klassikern wie Fußball, Basketball und Eishockey über Trendsportarten wie Bassalo, Dart und American Football bis hin zu Exoten wie Yogilates, Wing Tsu­n und Qi Gong. (TT)


Kommentieren


Schlagworte