LA: Mehrkampf-Staatsmeisterschaften mit Dadic und Distelberger

Wien (APA) - Mit den heimischen Leichtathletik-Aushängeschildern Ivona Dadic und Dominik Distelberger gehen am Wochenende die Mehrkampf-Staa...

Wien (APA) - Mit den heimischen Leichtathletik-Aushängeschildern Ivona Dadic und Dominik Distelberger gehen am Wochenende die Mehrkampf-Staatsmeisterschaften im Wiener Dusika-Stadion über die Bühne. Beide wollen die einzige Chance nutzen, um sich für die Hallen-Weltmeisterschaften im März in Birmingham zu qualifizieren.

Distelberger peilt eine Neuauflage seiner starken Hallensaison 2017 an, in der er bei der EM in Belgrad Vierter geworden war. Dadic holte dort sogar Silber, auch sie zeigte sich zuversichtlich, das Limit zu schaffen: „Mit ca. 4.550 bis 4.600 Punkten sollte ich eine gute Chance haben, mich für die WM zu qualifizieren.“ Neben Dadic ist auch U20-Weltmeisterin Sarah Lagger am Start. Lagger hat seit zwei Jahren keinen Hallen-Fünfkampf mehr bestritten.


Kommentieren