Ins Schleudern geraten: Zwei Pkw kollidierten auf Felbertauernstraße

Ein 37-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte auf der Gegenfahrbahn in den entgegenkommenden Pkw eines 51-Jährigen. Beide Lenker wurden verletzt.

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Murauer

Matrei i. O. – Am Donnerstagabend kam es auf der Felbertauernstraße im Gemeindegebiet von Matrei i. O. zu einer Kollision zweier Pkw. Gegen 20 Uhr war ein 37-jähriger Österreicher in Richtung Felbertauern untwergs, als er plötzlich ins Schleudern geriet. Er kam auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen das entgegenkommende Fahrzeug eines 51-Jährigen. Beide Lenker wurden bei dem Zusammenstoß leicht bzw. unbestmmten Grades verletzt und mussten ins Krankenhaus Lienz eingeliefert werden. (TT.com)


Schlagworte