Betrunkener Lenker verursachte Auffahrunfall im Bezirk Gmünd

Gmünd (APA) - Ein Betrunkener hat am Donnerstagnachmittag einen Auffahrunfall in seinem Heimatbezirk Gmünd verursacht. Der 43-Jährige prallt...

Gmünd (APA) - Ein Betrunkener hat am Donnerstagnachmittag einen Auffahrunfall in seinem Heimatbezirk Gmünd verursacht. Der 43-Jährige prallte mit seinem Pkw auf der LB 41 von Gmünd Richtung Schrems gegen ein in einer Kolonne stehendes Auto, das von einer 47-Jährigen gelenkt wurde. Durch den Aufprall stieß das Kfz gegen einen weiteren Wagen. Die 47-Jährige aus dem Bezirk Horn wurde laut Polizei leicht verletzt.

Ein Alkotest ergab, dass der 43-Jährige stark alkoholisiert war, berichtete die Exekutive am Freitag in einer Aussendung. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, außerdem wird er der Bezirksverwaltungsbehörde und der Staatsanwaltschaft angezeigt.


Kommentieren