Direktorin an Grazer Schule von Mutter einer Schülerin geschlagen

Graz (APA) - Die Direktorin einer Grazer Volksschule ist am Freitag von der Mutter von Schülern geschlagen worden. Einen entsprechenden Beri...

Graz (APA) - Die Direktorin einer Grazer Volksschule ist am Freitag von der Mutter von Schülern geschlagen worden. Einen entsprechenden Bericht der „Kleinen Zeitung“ (Samstagsausgabe) bestätigte die Polizei. Die Pädagogin wurde bei dem Angriff verletzt.

Die 42-Jährige soll schon mehrmals ihre Kinder vor Unterrichtsende abgeholt haben. Am Freitag wurde sie von der Direktorin (43) darauf hingewiesen, dass es eine Schulpflicht gebe. Daraufhin wurde die Mutter handgreiflich und ging mit Fäusten auf die überraschte Lehrkraft los. Die Frau wurde dabei verletzt, sie soll Prellungen und Abschürfungen erlitten haben. Die rabiate Mutter wird angezeigt.

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren