Strategieforum Burgenland beschloss 4,6 Mio. Euro Förderungen

Eisenstadt (APA) - Im Burgenland hat das Strategieforum in dieser Woche Förderungen in der Höhe von 4,6 Millionen Euro für 99 Projekte mit e...

Eisenstadt (APA) - Im Burgenland hat das Strategieforum in dieser Woche Förderungen in der Höhe von 4,6 Millionen Euro für 99 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 34,3 Millionen Euro beschlossen. Die Förderungen seien ein wichtiger Impuls für eine nachhaltige Entwicklung, stellte Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) in einer Aussendung am Samstag fest.

Die Gesamtförderungen von EU, Bund und Land belaufen sich auf rund 11,2 Millionen Euro. „Die weitere Schaffung von Arbeitsplätzen, die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Burgenland, Betriebsansiedlungen, die Modernisierung des ländlichen Raums und die Erhöhung der Forschungsquote sind die Ziele, für die wir als Regierungspartner mit voller Kraft gemeinsam weiterarbeiten werden“, betonten Niessl und LH-Stellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ).


Kommentieren