Tennis: Österreichs Davis-Cup-Team gewann erstmals seit 2006 mit 5:0

St. Pölten (APA) - Erstmals seit September 2006 hat ein österreichisches Tennis-Davis-Cup-Team einen 5:0-Sieg gelandet. Dennis Novak setzte ...

St. Pölten (APA) - Erstmals seit September 2006 hat ein österreichisches Tennis-Davis-Cup-Team einen 5:0-Sieg gelandet. Dennis Novak setzte am Samstag im VAZ Sankt Pölten gegen Weißrussland mit einem 7:6(1),6:0 gegen Jaraslaw Schyla den rot-weiß-roten Schlusspunkt im Erstrunden-Länderkampf der Europa/Afrika-Zone I.

Vor knapp elfeinhalb Jahren wurde in Pörtschach im Play-off gegen Mexiko 5:0 gewonnen. Für die beiden nächsten 5:0 muss man jeweils weitere acht Jahre zurückblicken. 1998 hatte es gegen Dänemark auch in Pörtschach geklappt, 1990 war mit diesem Ergebnis in Wien gegen Italien der Einzug ins Weltgruppen-Halbfinale gegen die USA (2:3) fixiert worden. Ebenfalls in Wien hatten Thomas Muster, Horst Skoff und Alexander Antonitsch 1989 gegen Australien das perfekte Resultat geholt.


Kommentieren