Palästinenser erlag Schussverletzungen durch Soldaten

Jenin/Jerusalem (APA/dpa) - Ein 19-jähriger Palästinenser ist nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums gestorben, nachdem ...

Jenin/Jerusalem (APA/dpa) - Ein 19-jähriger Palästinenser ist nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums gestorben, nachdem ein israelischer Soldat auf ihn geschossen habe. Er erlag demnach am Samstagabend in einer Klinik in Jenin im Westjordanland seinen schweren Verletzungen.

Die israelische Armee war den ganzen Samstag in der Gegend von Jenin auf der Suche nach Palästinensern, die Berichten zufolge im vergangenen Monat an der Ermordung eines israelischen Siedlers beteiligt waren. Ein israelischer Militärsprecher bestätigte den Armeeeinsatz in Jenin. Mehrere Palästinenser seien festgenommen worden, sie sollten verhört werden.

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Kommentieren