Skispringen: Forfang vor Stoch Leader in Willingen - Altenburger 12.

Willingen (APA) - Johann Andre Forfang liegt nach dem ersten Durchgang des zweiten Skisprung-Bewerbs in Willingen am Sonntag in Führung. Der...

Willingen (APA) - Johann Andre Forfang liegt nach dem ersten Durchgang des zweiten Skisprung-Bewerbs in Willingen am Sonntag in Führung. Der Norweger zeigte mit 147,5 Metern den weitesten Sprung und führte mit 139,9 Punkten vor dem polnischen Vierschanzen-Tournee-Sieger Kamil Stoch (135,7). Dritter ist mit Dawid Kubacki (127,6) ein weiterer Pole. Der Gesamtweltcup-Führende Richard Freitag (113,7) ist nur 17.

Vor dem Deutschen klassierte sich mit Florian Altenburger auch ein Österreicher, der nach einem 140,5-Meter-Satz als Zwölfter (120,9) in die Entscheidung ging. Daniel Huber, am Samstag Neunter, lag auf Rang 19 (110,6). Auch Manuel Poppinger (21./105,5) und Ulrich Wohlgenannt (29./98,4) schafften die Qualifikation für den zweiten Durchgang.


Kommentieren