34-jähriger Skifahrer brach sich bei Sturz in Tux Unterschenkel

Der Deutsche war auf der Piste eigenverschuldet zu Sturz gekommen und musste in die Sportclinic Zillertal eingeliefert werden.

Symbolfoto.
© Zoom.Tirol

Tux – Ein harter Sturz setzte am Samstagvormittag einen 34-jährigen Deutschen auf einer Piste im Skigebiet Rastkogel in Tux außer Gefecht: Der Mann war auf der Abfahrt so schwer gestürzt, dass er sich dabei den rechten Unterschenkel brach. Nach der Erstversorgung musste der Deutsche mit dem Pistengerät zur Bergstation und von dort mit dem Notarzthubschrauber in die Sportclinic Zillertal geflogen werden. (TT.com)


Schlagworte