Jeder Österreicher über 16 fährt pro Jahr 7.680 Kilometer mit dem Pkw

In Ballungszentren werden deutlich weniger Kilometer im Auto zurückgelegt als in der Peripherie.

(Symbolbild)
© PantherStock

Wien – Jeder Österreicher über 16 lenkt pro Jahr auf 7.680 Kilometern ein Auto. Das geht aus einer Analyse des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) hervor, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Groß sind allerdings die regionalen Unterschiede. Auf dem Land mit dem schwächer ausgebauten öffentlichen Verkehrsnetz wird deutlich mehr mit dem Privat-Pkw gefahren als in Ballungszentren.

Die meisten Kilometer mit dem Pkw werden in Kärnten (10.140 Kilometer pro Person über 16 pro Jahr) zurückgelegt, gefolgt vom Burgenland (9.960 Kilometer). Am wenigsten wird - kaum verwunderlich - in Wien (4.410 Kilometer) gefahren. An zweiter Stelle liegt hier Vorarlberg (5.710 Kilometer). Knapp jede fünfte Autofahrt ist kürzer als 2,5 Kilometer. Pro Tag legen die Österreicher 150 Millionen Kilometer hinter dem Lenkrad sitzend zurück. 59 Millionen Kilometer werden als Mitfahrer in Autos oder Taxis bewältigt. In Wien ist laut VCÖ unter Berufung auf die Statistik Austria der Anteil der autofreien Haushalte mit 45 Prozent mit Abstand am höchsten, in ganz Österreich sind 23 Prozent der Haushalte ohne Auto.

In Österreich gibt es deutlich mehr Autofahrten unter fünf Kilometer als über 50 Kilometer. Nur fünf Prozent der zurückgelegten Wege mit dem Pkw sind länger als 50 Kilometer, 40 Prozent sind hingegen kürzer als fünf Kilometer.

Der VCÖ forderte häufigere Bahn- und Busverbindungen sowie den Ausbau der Radfahr-Infrastruktur. Zudem rief die Interessensvertretung zur Teilnahme an der Aktion „Autofasten“ der katholischen und evangelischen Kirche auf. „Der öffentliche Nahverkehr in den Ballungsräumen und die Verbindungen zu den rund 120 regionalen Zentren Österreichs sind verstärkt auszubauen. Damit kommt Österreich den Klimazielen näher und es verringern sich die täglichen Staus bei den Stadteinfahrten“, betonte VCÖ-Experte Markus Gansterer. (APA)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Zurückgelegte Strecken pro Person über 16 und Jahr:

Wiener: 4.410 km

Vorarlberger: 5.710 km

Salzburger: 7.660 km

Oberösterreicher: 8.170 km

Tiroler: 8.370 km

Steirer: 8.580 km

Niederösterreicher: 8.930 km

Burgenländer: 9.960 km

Kärntner: 10.140 km

Österreich-Schnitt: 7.680 km

Die zurückgelegte Wegstrecke pro Fahrt:

Unter 1 Kilometer: 7 Prozent

1 bis 2,5 Kilometer: 12 Prozent

2,5 bis 5 Kilometer: 21 Prozent

5 bis 10 Kilometer: 21 Prozent

10 bis 20 Kilometer: 19 Prozent

20 bis 50 Kilometer: 15 Prozent

Mehr als 50 Kilometer: 5 Prozent


Kommentieren


Schlagworte