Olympia: Finnland und Schweden gewannen erneut im Eishockey

Pyeongchang (APA/dpa) - Finnland und Schweden haben am Freitag im zweiten Spiel jeweils den zweiten Sieg beim olympischen Eishockey-Turnier ...

Pyeongchang (APA/dpa) - Finnland und Schweden haben am Freitag im zweiten Spiel jeweils den zweiten Sieg beim olympischen Eishockey-Turnier in Gangneung eingefahren. Finnland gab sich gegen die Norweger keine Blöße und gewann klar mit 5:1 (1:1,1:0,3:0).

Für Deutschland reichte es trotz starker Leistung auch im zweiten Spiel nicht für einen Sieg. Die Mannschaft von Trainer Marco Sturm musste sich gegen Schweden mit 0:1 geschlagen geben. Das Dreikronenteam ging durch Viktor Stalberg nach zwei Minuten in Führung. Die deutschen Angreifer scheiterten danach immer wieder auch bei besten Möglichkeiten am schwedischen Keeper Jhonas Enroth oder am Gehäuse.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren