Putin besucht Erdogan und will auch iranische Führung treffen

Moskau/Ankara (APA/Reuters) - Der russische Präsident Wladimir Putin will die Türkei besuchen und sich mit seinem türkischen Kollegen Tayyip...

Moskau/Ankara (APA/Reuters) - Der russische Präsident Wladimir Putin will die Türkei besuchen und sich mit seinem türkischen Kollegen Tayyip Recep Erdogan treffen. Bei dem zweitägigen Besuch am Dienstag und Mittwoch werde er zudem mit dem iranischen Präsidenten Hassan Rouhani zusammenkommen, teilte das Präsidialamt in Moskau am Montag mit.

Anlass des Besuchs sei der Start des ersten Abschnitts des Atomreaktors Akkuyu, den die Türkei mit russischer Hilfe errichtet. Es gilt aber als sicher, dass auch die Lage rund um den Syrien-Konflikt Thema sein wird. Russland und auch der Iran gelten als Stützen für Syriens Machthaber Bashar al-Assad, der zuletzt die Kontrolle über weitere Regionen in dem Bürgerkriegsland zurückgewinnen konnte.


Kommentieren